MC Bruddaal em Anzug in Amsterdam
Category: Allgemein, Bruddaaler Stuttgart Pedelec Blog

Stuttgart mit em Pedelec ond beim Nachtlauf

I ben letzscht Woch fleißig mit meim Pedelec Rad g’fahra ond ben bei ca. 2200 km ankomma. S’läuft also. Außer am Freitag da ben I ned mitm Fahrrad g’fahra weiß I da beim Stuttgart Nachtlauf die 10 km mit-joggt ben bevor I am Samstag nach Amsterdam ben:

Meine Stuttgart Nachtlauf Ergebnislischte 2018 Stuttgart Alterklasse sag I ned

I ben also uff Platz 391 glandet bzw. 59 von d’r Altersklasse… wobei I muss zu meiner Verteidigung saga I war halt oifach Rücksichtsvoll am Anfang wo’s bruddaal eng isch ond I han da echt oi bis zwoi minudda verlora 😛
Des hoißt I han mei Energie uffg’spart damit I fit ben beim Laufa. Laut meiner Sport Uhr verbrauch I so 400 kcal pro Fahrt zom G’schäft. Des wär mitm normala Rad -> D’Hälfte wird beim Pedelec scho drin sei, somit wäret des hen ond zrück 400 kcal… Kammer aber bloß groß schätza. Für 10 km jogga brauch I so 800-900 kcal.

MC Bruddaal en Amsterdam

Da mei Mudder Geburtstag g’hett hot, hot sich d’Familie en Amsterdam zom Essa verabredet… gut ge! War au d’r 75. Geburtstag!

Amsterdam isch echt a subber coole Stadt ond für en Fahrrad Neulings Pendler a interessante Beobachtungsmöglichkeit. Jonger Vadder heizet die da om a nom! Da musch als Fußgänger echt uffbassa damit dich koiner omfährt. Da fahret die au mitm Moped ond Vespas ohne Helm uffm Radweg. Was mi echt g’wundert hot. Pedelec’s siehsch da ned so oft, isch ja aber au flach wie’d sau. Außer wenns mal über a Gracht gaht, da gahts kurz nuff ond wider nonder. Die meischte hän Hollandräder mit Rücktrittbremse ond a Pack Gepäckträger vorne. Ziemlich robuscht elles. Bissle nervig isch des abber für die Fußgänger scho. I han jetzt bloß en kurza Eiblick kriegt aber des wär ja wie wenn I Midda en d’r Innastadt Rad fahra dät. Die meischte Zeit ben I je eher abseits von d’r Fußgänger Zone.

Des bringt mi zum Artikel den I heut gläsa han:

Laut Green Peace gibt Stuttgart 5 Euro pro Kopf em Jahr für d’r Radverkehr aus, Amsterdam 11 ond Kopenhagen sogar 35.
Anteil an Radfahrern isch in Stuttgart 5 %, Amsterdam 32 % ond Kopenhagen 29 %.

Dahanna läsa: https://www.greenpeace.de/themen/energiewende/mobilitaet/guter-rat-das-rad

Hier sen noh Artikel von Stuttgarter, ZVW ond Kessel TV:

Was I ja ned glauba kann isch, dass Stuttgart deutschlandweit anscheinend am meischta Geld für d’r Radverkehr ausgibt. Des isch echt bitter. En Kopenhagen war I au letztsches Jahr ond genau wie Amsterdam hen die oigene Spura. Da isch nix mit geteilter Spur mitm Auto. Wobei die Zahla wohl wie bei Kessel.tv staht au scho von 2014 sen. Des hot sich scho verändert.

Dann waret mir noh em Biermuseum ond des war d’r beschde Tag en meim Läba!

Anlage em 190er

Diese Woche will I wieder Radfahre, da I aber am Donnerstag beim Dodokay uff d’r Premiere als DJ uffleg, musst I mi um die Anlage kümmern ond dann muss m’r halt amol mitm Mercedes fahra.

Wer komma will checkt die Veranstaltung aus:

KINOFILM: DODOKAY – DIE 1000 GLOTZBÖBBEL VOM DR. MABUSE – PREMIERE

DONNERSTAG, 30.08.2018 VON 20:00 BIS 22:30 UHR

Innenstadt-Kinos Gloria 1 Stuttgart

I ben da au scho um 19:30 zum Foddos macha!

https://www.dodokay.com/termin/kinofilm-dodokay-die-1000-glotzboebbel-vom-dr-mabuse-253.html?day=20180830&times=1535652000,1535661000

Boah han I jetzt viel g’schrieba! Also machets gut!